Menu
caps-summer JETZT SHOPPEN
06.07.2016

Baseballcaps – Kultige Coolness

Baseballcaps bieten so einiges, das andere Vertreter aus der Welt der Schirmmützen nicht zu bieten haben. Die Klassiker sind ohne Konkurrenz. Basecaps sind einzigartig. Wer oder was kann das schon von sich behaupten?
Die Form der Caps zeichnet sich durch eine größere Sonnenblende aus. Die Optik ist nicht nur cool, sondern dazu auch praktisch. Sie schützt vor Sonne und Regen, oder auch als Sportcap oder Dienstkappe vor mechanischem Stoß. Das Material ist aus pflegeleichter Baumwolle oder hautsympathischem Leinen. Es ist robust und hält, was es verspricht. Die Kappen gibt es in vielen verschiedenen Farben, sodass ganz nach Lust und Laune gewählt werden kann. an sich, sondern auch die Farbauswahl sind das besondere Etwas zum Outfit und damit ein Muss für den lässigen Look des Herren oder der lässigen Dame.

 

 

Baseballcaps in den unterschiedlichsten Varianten

Von unifarbend bis zwei- oder vielfarbig ist alles dabei, sogar auch raffinierte Varianten mit sommerlichen Blumenmustern. Nicht nur in der Freizeit und im Alltag überzeugt die Basecap, sondern auch als Sonnenschutz beim Sport wie Tennis oder natürlich Baseball. Was macht Baseballcaps zu Baseballcaps mit Auszeichnungscharakter? Es ist der Frontschmuck! Er macht die Klassiker zu visuellen Highlights mit ganz besonderen popkulturellen Messages. Wer kennt nicht die vielen aufgestickten Symbole wie das NY oder den roten Bullen? Wer sieht nicht den Auftritt der ubiquitären Zeichen, die von dem Schirm ihre ganz eigene Bühne erhalten?Baseballcaps 59FIFTY-MLB-Basic-NY-Cap-by-NEW-ERA-schwarzUrsprünglich wurden die Caps von Jugendlichen aus den USA getragen und sind Requisiten der 1990er Jahre. Die Aktualität von der Vergangenheit verleiht den Caps ihren einmaligen Kultstatus und ihren so modernen und zeitlosen Retrocharakter. Dieser jugendliche Charme und die Coolness einer Subkultur gehören zu Basecaps, ebenso wie die namengebende Sportlichkeit der legendären Baseballteams Amerikas. Jede Basecap verkörpert auf ihre Weise die Vitalität von erfolgreichen Strikes und den Spirit des Kultsports der New York Yankees. Der Schirm nach vorne ist eine Tragevariante, der Schirm nach hinten eine weitere. Sie unterstreicht die Lässigkeit und lässt jeden Träger, egal welchen Alters, noch einen Touch jugendlicher wirken. Woher kommt diese Tragevariante? Aus dem Baseballsport selbst. Sie haben sich junge Menschen von ihren sportlichen Vorbildern abgeguckt. In den 1990er Jahren waren es mehr als ein Drittel der Capanhänger, die diese Variante als modisches Highlight bevorzugten. Der Griff zur Baseballcap lohnt sich immer! Sie entscheiden sich für eine maximale kultige Coolness und ein cooles Accessoire, zu dem nicht nur Stars und Sternchen dieser Welt greifen.