Menu
15.11.2013

Ein echter Klassiker – zeitlose Eleganz!

Was heißt es eigentlich ein Klassiker zu sein? Ein klassischer Film, eine klassische Schönheit oder auch klassisches Mobiliar sind Begriffe, die sich heutzutage mit allem Alten befassen oder etwas Reines und zu jeder Zeit Modisches meinen. Auch in der Welt der Kopfbedeckungen gibt es den Begriff „Hutklassiker“ und hinter ihm verstecken sich ebenso klassische Schönheiten, die es bis heute geschafft haben, in den Herzen, oder vielmehr auf den Köpfen der Menschen zu bleiben.

Ein echter Klassiker für ist der Zylinder und auch wenn er heute nicht mehr so häufig getragen wird, wie es um das 19. Jahrhundert noch der Fall war, ist er eine stilvolle Kopfbedeckung, die wohl niemals ganz von unseren Köpfen verschwinden wird. Mit seiner hochragenden und majestätischen Form ist er heute einer der elegantesten Kopfbedeckungen und wird zu besonderen Anlässen von den Herren der Schöpfung zu Frack und Cutaway getragen. Etwas legerer und heute wieder absolut im Trend ist die Melone – auch Bowler genannt. Dieser Hut wird meist aus Filz gefertigt und kann auf ein langes Leben zurückblicken. Früher wurde er fast täglich getragen und auch heute kann er vor allem auf den Straßen der großen Modemetropolen wieder viele Fans begeistern. Die Melone kann sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden und sieht besonders frech zu Kurzhaarfrisuren oder eine langen Lockenmähne aus.

Zylinder Stetson
Diese beiden Hüte sind natürlich die Könige der Klassiker, doch auch andere Hüte haben es in den letzten Jahrzehnten immer wieder geschafft, neu in Mode zu kommen: Der Panamahut ist ein Klassiker für den Sommer und gilt als stilechter und eleganter Strohhut. Auch der Pork Pie ist ein allzeit modischer und immer kleidsamer Begleiter, der so manches Outfit aufzuwerten weiß. So kann ein runder Pork Pie, der auch Kreissäge genannt wird, für die kühleren Tage aus Filz oder Wolle sein und für die etwas wärmeren Tage des Frühlings und Sommers aus leichtem Stroh. Ein weiterer Hutklassiker ist der Bogarthut, der seinen Namen Humphrey Bogart verdankt, welcher den maskulinen Hut zu seinem Ruhm verhalf. Auch heute wird der Bogarthut noch gerne zu festlichen Anlässen und zu abendlichen Veranstaltungen getragen.

Eines ist ganz klar: Ein jeder sollte mindesten einen Hutklassiker in seinem Kleiderschrank haben, denn mit so einem Hut bekommt man einen langlebigen und treuen Begleiter!

Hutklassiker