Menu
18.10.2013

Kreativität und „Eisbär“ gehören einfach zusammen…

Seit über 70 Jahren setzen die kreativen Köpfe von Eisbär absolute Trends im Bereich Kopfbedeckungen für den Winter – auf und neben den schnellsten Abfahrten dieser Welt!

Auch in diesem Jahr bleibt Eisbär seiner Linie absolut treu, wartet durch bunte Farbkonzepte, mutige Designs und qualitativ hochwertige Wintersportmützen und Accessoires auf und gehört so wie jedes Jahr zu den absoluten Trendsettern auf den Pisten dieser Welt. Wer Wintermützen sucht, die in dezenter Form seinem Träger Wärme spenden, der ist bei der aktuellen Eisbär-Kollektion wie auch bei den Vorjahreskollektionen auf dem sogenannten Holzweg. Eisbär möchte auffallen und das um fast jeden Preis.

Power-Horn-Skimuetze-by-Eisbaer.32228p

 

 

Da die Winterkollektionen qualitativ schon immer den höchsten Ansprüchen gerecht wurden, brauchen sich die Eisbär Mützen nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. In der aktuellen Winterkollektion 2013/2014 dreht sich wieder alles um knallige Farben, Hörner vom Elch und hochthronende Pompons. Die „Power Horn Mütze“ mit gestrickten Hörnern und wild abstehenden Zotteln ist Beispiel genug dafür, worauf es in der Kreativschmiede von Eisbär ankommt.

Royal-Lux-Crystal-Muetze-by-Eisbaer.36606p

 

Man setzt verstärkt auf verspielte Designs, dennoch dürfen Funktionalität und auch der Wärmefaktor nicht fehlen. „Stowe“, „Jamie“ und „Jay“ sind keine Charaktere einer Sitcom, sondern vielmehr die Aushängeschilder der neuen Kollektion in Sachen Strickmützen mit Pompons. Schnell mal auf dem Snowboard mit einem Griff vom Kopf gezogen, stellen die Wintermützen eines der Highlights der neuen Winterkollektion dar. Da man stolz ist auf das, was aus der Talentschmiede um Eisbär kommt, ist man nicht nur langjähriger Sponsor des österreichischen Skiverbands, sondern stattet nahezu jedes Modell mit dem auffälligen Schriftzug des Unternehmens aus.

Nobel-Lux-Strickcap-by-Eisbaer.33958p

Absolute Evergreens von Eisbär sind die legendären Ski- und Snowboard-Helmaufkleber in Form von Teufelshörnern oder auch eines Irokesen. Diese Dauerbrenner sind nicht nur etwas für hartgesottene Wintersportfans, sondern sorgen gerade bei den Rookies für helle Begeisterung. Mittels Klettverschluss sind sie einfach anzubringen und können auch mühelos nach gelungener Abfahrt wieder abgenommen werden. Bei solch absoluten Trendartikeln sucht man allerdings vergebens nach dezenten Farbtönen. Schrill und provokant müssen sie sein, daher erleben wir diese Zottelmützen überwiegend in Rot oder Pink. Für diejenigen, die gerne noch ein wenig mehr Extravaganz in ihren Pistenalltag bringen wollen, hat Eisbär den „Henry Hut Skipool“ im Programm – den wohl einzigen Westernhut mit Haarzotteln. Der lustige Hingucker-Hut ist wärmespendend für den kalten Winter und natürlich kein Schattenspenders für die Prärie.

 

Man sollte doch zeitnah einen Blick in die freche und bunte Welt der „Eisbären“ aus Feldkirchen an der Donau riskieren. Die Artenvielfalt würde nicht nur das Herz von Liebhabern der gleichnamigen Artgenossen höher schlagen lassen.