Menu
JETZT ENTDECKEN
05.07.2016

Sommerhüte für die schönste Zeit des Jahres

Die Temperaturen steigen und es zieht uns hinaus in die Sonne. Ein klares Anzeichen dafür, dass der Sommer endlich angekommen ist. Schokoladen-Eis, Sonnencreme und Sommerhüte sind drei Dinge, auf die wir in der schönsten Zeit des Jahres nicht verzichten wollen.

 

 

Sommerhüte – Modische Accessoires für die warme Jahreszeit!

Coole Sommerhüte gelten als unerlässliches Must-Have an heißen Sommertagen, da sie Sonnenschutz und Trendgespür in einem Accessoire vereinen. Auf Strandpartys und Gartenfesten ist der Sommerhut stets ein gern gesehener Begleiter. Richtig kombiniert wird der Sommerhut entweder zu einem echten Hingucker oder ergänzt das Sommeroutfit auf dezente Weise.
Extravagante Badebekleidung ist der Trend 2016. Bikinis in Häkel-Optik, trendige Badeanzüge mit Cut-Outs oder in knalligen Neon-Farben sind von den Stränden und Freibädern in diesem Jahr nicht wegzudenken. Je auffälliger der Bikini, desto zurückhaltender sollte jedoch der Sonnenhut ausfallen. Schlichte Strohhüte und unifarbene Sommerhüte aus Stoff lassen den Beach-Look strahlen und stehlen dem modischen Bikini nicht die Show. Einfarbige Looks mit weißen Sommerhosen können im Handumdrehen mit einem gehäkelten Sommerhut oder einem breitkrempigen Strohhut aufgewertet werden. Exklusive Sommerhüte aus hochwertigen Materialien findet man beispielweise bei Marken wie Seeberger.

 

 

Sonnenschutz ist das A und O!

Ein Sommerhut mit breiter Krempe ist jedoch nicht nur ein modisches Accessoire, sondern auch ein hervorragender Helfer, der vorwitzige Sonnenstrahlen aus Gesicht und Nacken fernhält. Diese Körperpartien sind im Sommer nämlich prädestiniert für einen unangenehmen Sonnenbrand. Für Kinder und Babys ist es besonders wichtig, sich vor der Sonne zu schützen. Sommerhüte Stripe-Damenflapper-by-McBURN-blau.38268_f2Sommerhüte mit Nackenschutz und UV-Filter verhindern Verbrennung oder einen Sonnenstich und sorgen dafür, dass auch die kleinsten Strandbesucher das Sandburgenbauen in vollen Zügen genießen können. Besonders beliebt bei Eltern und Kindern sind die Sommerhüte von Maximo, da sie hautfreundliche Materialien mit einem zuverlässigen Sonnenschutz und kindgerechten Designs vereinen. Lustige Sommerhüte in leuchtenden Farben sorgen dafür, dass Kinder ihre Kopfbedeckung noch lieber tragen. Damit beim Herumtollen nichts verrutscht, können Sommerhüte für Kinder meist unter dem Kinn befestigt werden. Sommerhüte mit UV-Schutz sind jedoch nicht nur für Babys und Kleinkinder unerlässlich. Auch Erwachsene sollten selbstverständlich nicht auf einen Sonnenhut verzichten.

 

 

Knautschbare Sommerhüte – Ideal für den nächsten Urlaub.

Sommerhüte eignen sich ideal für einen Tag am Strand und sorgen auch bei Outdooraktivitäten dafür, dass wir stets einen kühlen Kopf bewahren. Ein Sommerhut zum Wandern sollte jedoch nicht nur ausreichend vor der Sonne schützen, sondern auch mit funktionalen Eigenschaften punkten. Sommerhüte sind in der Regel zwar sehr praktisch, da sie einen hervorragenden Sonnenschutz bieten. Beim Verstauen des empfindlichen Strohhutes im Rucksack oder Reisegepäck, bleibt dieser jedoch meist nicht unbeschadet. Viele Huthersteller haben dieses Problem erkannt und knautschbare Sommerhüte aus Stroh oder Stoff in ihr Sortiment aufgenommen. Diese Sonnenhüte können geknautscht, gerollt und eingedellt werden ohne aus der Form zu geraten.

 

 

Auf die Größe kommt es an!

Damit man unter dem Sommerhut beim Strandspaziergang nicht unnötig schwitzt oder er bei einer kleinen Brise direkt vom Kopf segelt, ist es wichtig den Hut in der richtigen Größe zu kaufen. Dabei ist zu beachten, dass ein passgenauer Sommerhut bei Bewegung weder rutschen oder wackeln, noch an der Stirn drücken oder gar einschneiden sollte. Um gerade beim Kauf eines Sommerhutes online die richtige Größe zu wählen, muss zunächst der Kopfumfang gemessen. Dieser kann mit Hilfe eines Maßbandes bestimmt werden, welches über die breiteste Stelle des Hinterkopfes und über die mittlere Stirn geführt wird und etwa 1 cm oberhalb der Ohren anliegt. In Europa wird der Kopfumfang meist in cm gemessen. Dementsprechend reichen die Hutgrößen von etwa 46 cm für Kleinkinder bis ca. 64 cm, was einer großen Herrengröße entspricht. Wenn man jedoch einen Sommerhut in Übergröße kaufen möchte, ist dies besonders online zu empfehlen. Das breite Angebot an Sommerhüten in verschiedenen Größen, Farben und Formen macht es möglich, dass wirklich jeder Kopf den passenden Deckel findet.