Menu
oktoberfesthut JETZT ENTDECKEN!
09.09.2016

O’zapft is – Was ist der perfekte Oktoberfesthut?

Wiesn? Nur mit passendem Oktoberfesthut!

Endlich ist es wieder so weit: Das Oktoberfest steht vor der Tür! Da steht natürlich die Frage im Raum, welchen Oktoberfesthut man zum eigenen Outfit kombiniert. Egal ob zu Dirndl und Bluse oder Lederhose und Hemd. Neben dem originalen Oktoberfest in München gibt es mittlerweile auch in vielen anderen Städten eine Light-Version der Veranstaltung, bei der sich die Besucher in ebenso stilvolle wie traditionelle Outfits werfen.

 

Der ideale Oktoberfesthut für Herren

Unter allen Hüten sind insbesondere Filzhüte ein sehr begehrtes Accessoire. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten. Eine bekannte Hutform ist dabei z. B der Schinderhannes-Hut, welcher sich durch eine fast halbrunde, leicht spitze Form auszeichnet. oktoberfesthut herrenEine ebenfalls traditionelle Hutform ist der Dreispitz aus Filz, der eine leicht eingebeulte Krone besitzt. Ausgestattet ist dieser, genau wie der Schinderhannes-Hut, auch mit einer Kordel als Hutband. Zusätzlich ist er nicht selten mit dekorativen Federn verziert. Die wohl modernste Form eines Oktoberfesthutes ist der Trilby aus Filz, der im Gegensatz zu den anderen zwei Varianten ein richtiges Hutband besitzt. Teilweise ist dieses auch auffälliger gemustert. Genau wie der Dreispitz sind Federn eine begehrte Dekoration.

 

Ein passender Oktoberfesthut für die Frau

Möchte Frau ihr Outfit nicht alleine durch den Filzhut aufpimpen, sondern auch ihre aufwändige Flechtfrisur präsentieren, gibt es einige Möglichkeiten. Besteht die Frisur beispielsweise nur aus einem geflochtenen Zopf, sind auch die für Männer genannten Hutformen geeignet. oktoberfesthut damenDer aber wohl begehrteste Damenhut ist dabei der Trilby, da er dem Outfit einen schicken Look verleiht. Eine weitere Möglichkeit, die eher unter Haarschmuck fallen würde, sind Haarspangen, auf denen kleine Hüte befestigt sind, z. B. ein Sepplhut oder Dreispitz im Mini-Format. Auch wenn diese Variante weniger traditionell ist, ist sie ein echter Blickfang und verleiht dem Outfit den letzten Schliff.

 

Ein bisschen Spaß muss sein

Für die Frohgemüter unter euch sind lustige Oktoberfesthüte genau das Richtige. Der Sepplhut ist dabei der wohl bekannteste.oktoberfesthut sepplhut Dieser zeichnet sich durch seine Höhe und die spitz zulaufende Krone aus, die oben jedoch ein wenig abgerundet ist. Der meist graue Filzhut ist so schon ein echter Blickfang, wird die übrigen Besucher jedoch spätestens dann zum Lachen bringen, wenn er beginnt, Musik abzuspielen. Solch ulkige Varianten, die teilweise auch noch anfangen zu wackeln und zu tanzen, sorgen mit Sicherheit für den einen oder anderen Lacher.

 

Man kann also feststellen: Den einen Hut, der für das Oktoberfest geeignet ist, gibt es gar nicht.

Eine Vielzahl an Hüten lässt sich je nach persönlichem Geschmack und eigenem Outfit kombinieren. Wem die Tradition sehr wichtig findet, ist mit den klassischen Hutvarianten bestens bedient und wird vermutlich zu Dreispitz oder Schinderhannes-Hut greifen. Diejenigen, die hingegen moderne Trends ausprobieren möchten, können es ja mal mit Trilbys oder Mini-Oktoberfesthüten versuchen. Wir wünschen viel Spaß beim Oktoberfest, egal mit welchem Hut!