Menu
Entdecke Styles passend zu deiner Lieblingsmusik
24.05.2017

Young, wild & free – Der perfekte Festival-Look

Sommerzeit ist Festivalzeit und das heißt: Der ideale Festival-Look muss her. Die Vielzahl an unterschiedlichsten Festivals macht es zumindest in einem gewissen Rahmen einfacher, sich passend zu stylen. All denjenigen, die noch den einen oder anderen Styling-Ratschlag benötigen oder das erste Mal ein Festival besuchen, möchten wir ein paar Tipps ans Herz legen, um sowohl praktisch als auch modisch richtig durchstarten zu können, wenn das nächste Festival 2017 ansteht.

 

 

 

Festival-Look: Einen Hauch der 70s erleben

 

Für alle, die sich für Charts und verschiedene Musikrichtungen interessieren, ist das Coachella Festival eine großartige Möglichkeit, um musikalisch auf seine Kosten zu kommen und eine ausgelassene Stimmung zu genießen. Beim Coachella Festival handelt es sich um ein Musikfestival in Kalifornien, das in aller Munde ist und im Festival-Look insbesondere auf den Boho-Style setzt. So sind bei den Frauen neben luftigen Maxikleidern und Overalls auch Hotpants und Miniröcke enorm begehrt, die vorzugsweise mit Strickkimonos, Crop Tops und leichten Blusen gestylt werden. Natürlich darf eine Kopfbedeckung bei Festivals nicht fehlen. Um den entspannten Hippie-Look zu perfektionieren, sind Haarreifen und Haarkränze besonders beliebt. Ebenso häufig sieht man Strohhüte, die einerseits extrem lässig ausschauen und gleichzeitig den idealen Schutz vor der Sonne bieten, die bestenfalls wunderbar wärmend am Himmel steht, wenn das Festival stattfindet. Die Herren der Schöpfung setzten gleichfalls auf entspannte Outfits, präsentieren sich in stylischen Jeans und Shorts und kombinieren locker sitzende Shirts und Tanktops dazu. Genau wie die Damen setzen sie auf den Strohhut, um den UV-Strahlen einen zuverlässigen Schutz entgegenzusetzen.

 

 

 

Heavy Metal & Rock: Perfekte Festival-Looks für die Hartgesottenen

Für die richtig harten Fans ist das Wacken Open Air genau die richtige Wahl. Denn hier steht alles ganz im Zeichen des Metals und ist nur etwas für die hartgesottensten Festival-Besucher. Mit E-Gitarren-Musik und einzigartigem Gesang begeistern die Bands ihre Fans. Besonders begehrt sind bei den Besuchern bequeme Kleidung und aussagekräftige Print-Shirts. Auf dem Kopf sieht man häufig Lederhüte, Caps sowie Piratentücher, die für einen coolen Festival-Look sorgen.

 

 

 

 

Gothic & Darkwave für düstere  Styles

Diejenigen, die sich eher am Gothic-Stil orientieren und in ihren auffälligen Gewändern und Kleidern zeigen, können zu Fascinators und Steampunk Zylindern greifen, die perfekt auf den Gothic-Look abgestimmt sind. Bei schlechtem, regnerischem Festivalwetter können zu den Outfits selbstverständlich problemlos Gummistiefel kombiniert werden, um nassen Füßen keine Chance zu geben.

 

 

 

 

 

Mit Reggae-Beats durch den Sommer

 

Der wohl entspannteste Musikstil ist Reggae, der gleichzeitig eine unheimliche Lebensfreude ausstrahlt. Ihre Ursprünge hat die Musikrichtung in Jamaika, wobei sich insbesondere die Farben der jamaikanischen Flagge ganz oder in Teilen in den chilligen Reggae-Outfits widerspiegeln. Sehr verbreitet sind dabei beispielsweise Shirts oder Mützen in diesen Farben. So sind die Jamaika-Farben auch auf Europas größtem Reggae-Festival, dem Summer Jam, immer wieder zu entdecken. Insgesamt ist der Festival-Look hier wesentlich weniger festgelegt. Wichtig ist aber auch auf Reggae-Festivals ein in erster Linie lässiger Look. Egal ob Shorts, Rock, T-Shirt, Top oder Kleid, alles ist erlaubt. Bei den Kopfbedeckungen gilt entsprechend: Erlaubt ist, was gefällt! Besonders beliebt sind dabei im Sommer luftige Caps und Strohhüte und natürlich Mützen im Oversize-Look, wie es die allseits bekannte Jamaika-Mütze vormacht.

 

 

 

 

 

Hip-Hop & Rap für gute Laune

 

Zu guter Letzt sollen selbstverständlich auch die Hip-Hop-Hörer auf ihre Kosten kommen und das geht in großem Stil insbesondere beim Splash Festival. Hier ist vor allem der lässige Festival-Look angesagt, wobei es eine Vielfalt an Styles zu entdecken gibt. Besonders beliebt sind wie immer Denim-Outfits: Egal ob als Hotpants, als Jeans oder als Jacke, der Jeans-Look macht immer eine gute Figur. Dazu können sowohl der Boho-Style als auch sportliche Shirts oder locker sitzende Tops kombiniert werden. Typischerweise sind auf den Köpfen natürlich Bucket Hats und  Caps in unterschiedlichsten Designs zu entdecken. Dabei können es Flat Brim Caps, konventionelle Baseballcaps mit vorgebogenem Visor oder auch trendige 5 Panel Caps sein. Besonders cool und festivaltauglich sind zudem Caps mit Zitaten aus favorisierten Songs oder Logos der Bands. Passende Schuhe bei einem Festival sind bei Sonnenschein offen bzw. luftdurchlässig, während bei Wetterschwankungen wasserfestes Schuhwerk unerlässlich ist.

 

Wenn auch Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Festival-Look sind, stöbern Sie doch einfach mal online und lassen Sie sich von stimmigen Outfitposts inspirieren. Das Angebot ist enorm groß, sodass es ganz leicht ist, online etwas Passendes für die kommenden Festivals zu entdecken und es bequem nach Hause zu bestellen. Schauen Sie für die beginnende Festival-Saison gerne einmal bei uns vorbei und finden Sie Ihre perfekte Kopfbedeckung für einen abgerundeten Look.