Menu
14.02.2015

Valentinstag – Geschenkideen für Ihre Lieblingsmenschen

Ein Sträußchen zum Valentinstag ist eine liebevolle Geste, die leider viel zu früh verblüht und eine Schachtel Pralinen eine, die viel zu spät wieder von den Hüften weicht. Wenn Sie Ihren Liebsten eine langanhaltende Freude machen wollen, verschenken Sie doch ein individuelles Accessoire, das von Herzen kommt – etwa eine feine Strickmütze oder einen tollen Hut wie diesen.

33003_f5.jpg

In Deutschland feiern wir den Valentinstag offiziell erst seit den 1950er Jahren. Bereits einige Jahrhunderte zuvor war er bei den Briten bekannt, die ihn als Siedler in die USA trugen. Mit wenigen Ausnahmen wird der Tag der Liebenden und der Freundschaft weltweit am 14. Februar begangen und geht einer Sage zufolge auf den italienischen Bischof Valentin von Terni zurück. Im 3. Jahrhundert n. Chr. soll er Verliebte miteinander vermählt haben und ihnen hierzu Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Diese Ehen standen angeblich unter einem besonders guten Stern, obwohl die Paare z.B. unter schwierigen Bedingungen und gegen die Standessitten heirateten. So ist Valentin der Namensgeber, doch tatsächlich war der 14. Februar ursprünglich der Tag, an dem nach kirchlichem Brauchtum die Ankunft Jesu als Bräutigam zur Himmlischen Hochzeit gefeiert wurde. So oder so – ein schöner Anlass, um sich mal wieder bei seinen Nächsten zu bedanken.

Natürlich können Sie auch einen kuscheligen Schal passend zu den Lieblingsblüten Ihrer Angebeteten kombinieren oder eine extravagante Mütze auf die leckere Weinflasche setzen, die Sie Ihrem Schatz präsentieren wollen. Da wird einem gleich warm ums Herz – und um die Ohren! Viel Freude beim Schenken und einen sonnigen Valentinstag wünscht Ihr Hutshopping Team!